Empfangstechnik

Eine attraktive Versorgung mit TV-Programmen gilt in der Wohnungswirtschaft und im Hospitality-Bereich als wichtiges Instrument der Mieter- bzw. Gästebindung. Dabei setzen immer mehr Betreiber kleinerer Wohnanlagen, Hotels, Pensionen und Wohnheime auf den Satellitenempfang.

 

Für die Planung und den Aufbau einer geeigneten Verteilung ist zunächst eine Analyse der möglicherweise schon vorhandenen Verteilinfrastrukturen, der Gebäude und des tatsächlichen Bedarfs vor Ort erforderlich. Bei der Installationsplanung hilft dann eine spezielle WISI-Software und sorgt für eine optimale Zusammenstellung der benötigten Empfangs – und Verteilkomponenten.

 

Die Standardvariante für die Verteilung der Satellitensignale ist die Sternverteilung. Bei größeren zu versorgenden Anlagen kommen dann Multischalter zum Einsatz, die sich je nach Anzahl der zu versorgenden Wohneinheiten oder Zimmer auch hintereinander schalten lassen. Multischalter bieten zudem einen weiteren Vorteil. In der Regel haben diese einen zusätzlichen Eingang für terrestrische Antennenanlagen. So können die Betreiber einer Sat-Verteilanlage auch zusätzlich regionale und lokale DVB-T Sender und UKW-Signale einspeisen und über das gemeinsame Antennenkabel zu den einzelnen Teilnehmern bringen. Da jede SAT-Verteilungskette nur so gut ist, wie deren schwächstes Glied, setzt WISI durchgängig auf hochwertige „Class A“ Komponenten. Denn eines ist klar: Ist eine SAT-Verteilung in der Wohnungswirtschaft und im Hospitality-Bereich erst einmal installiert, sollte diese optimal und möglichst störungsfrei laufen.

  Return & Exchange in 3 working days
 FREE SHIPPING order over $99
 Need help? +1 800 123 1234